Allgemein

NAME UND SITZ
Unter dem Namen Thurgauer Kindergartenkonferenz (TKK) besteht eine Stufenkonferenz für die Kindergartenstufe im Kanton Thurgau. Sie ist ein Verein im Sinn von Art. 60 ff. ZGB. Sitz des Vereins ist der jeweilige Wohnort der Präsidentin/des Präsidenten.


ZWECK
Die TKK vertritt die pädagogischen, stufenspezifischen und standespolitischen Anliegen der gesamten Lehrerschaft der Kindergartenstufe und fördert die Entwicklung des Berufsbildes.


ZUORDNUNG
Gemäss Artikel 9 der Statuten von Bildung Thurgau sind die TKK und die anderen Teilkonferenzen Organe von Bildung Thurgau.


MITGLIEDER
Alle im Kanton Thurgau auf der Kindergartenstufe tätigen Lehrpersonen können  Mitglied der TKK werden.
Schulleiter/innen von Primarschulen können Mitglied werden, sofern sie mindestens ein Pensum von 30% auf der Kindergartenstufe unterrichten.
Lehrpersonen, welche die Bedingungen der Mitgliedschaft erfüllen, jedoch aus berufsspezifischen Gründen noch einer andern thurgauischen Teilkonferenz angehören, können ebenfalls Mitglied werden.
Die Mitgliedschaft erfolgt durch Bezahlung des Mitgliederbeitrags und gilt jeweils für ein Jahr.
Pensionierte und ehemalige Mitglieder der TKK können durch Bezahlung des Mitgliederbeitrags Passivmitglieder werden. Passivmitglieder haben jedoch kein Stimmrecht.


AUFGABEN
wahrnehmen des Mitspracherechtes beim Aushandeln von Leistungsaufträgen.